Design eines 3D Visualisierungs-Frameworks für verteilte, synchronisierte Umgebungen
Design eines 3D Visualisierungs-Frameworks für verteilte, synchronisierte Umgebungen
Male avatar
Christian Schratter

Design eines 3D Visualisierungs-Frameworks für verteilte, synchronisierte Umgebungen

Förderjahr 2012 / Stipendien Call #7 / Stipendien ID: 330

Die Arbeit basiert hauptsächlich auf der Verwendung (und Weiterentwicklung) von 2 großen Open Source Software-Paketen: -) OpenWonderland (eine virtuelle Welt: ursprünglich von Sun Microsystems: aktuell von einer Stiftung weiterentwickelt) -) TEALsim (ein Physik Simulations- und Visualisierungs-Framework für Personen mit limitierten Programmierkenntnissen: von MIT entwickelt) Die Arbeit zielt darauf ab das single-user Framework 'TEALsim' so in OpenWonderland zu integrieren, dass weder die Performance noch die Komplexität von TEALsim darunter leidet. Nach Einarbeitung in die Funktionsweise der relevanten Frameworks (+400k Code-Zeilen) wurde ein entsprechendes Software-Design für TEALsim erarbeitet und als Prototyp implementiert. Neben der Softwareentwicklung selbst, bildet die Niederschrift der Master Thesis in Wort und Schrift als Zusammenfassung der gewonnen Erkenntnisse, Lösungen, etc. den zweiten Teil der Arbeit.

Uni | FH [Universität]

Technische Universität Graz
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: