Impressum

INTERNET PRIVATSTIFTUNG AUSTRIA - INTERNET FOUNDATION AUSTRIA

Karlsplatz 1/2/9
A-1010 Wien
Austria
E-Mail: office@ipa-ifa.at
Firmenbuchnummer: FN 202808y
Firmenbuch Gericht: Handelsgericht Wien
www.ipa-ifa.at

Stiftungszweck:
Förderung des Internet in Österreich

Vorstand:
Dipl.-Ing. Ernst Langmantel
Dipl.-Ing. Dr. Andreas Schildberger
Mag. Walter Mika

Offenlegung gemäß §25 Medien Gesetz Blattlinie: Informationen über netidee, die Förderaktion der Internet Foundation Austria

Datenschutz

Die Internet Privatstiftung Austria behandelt Ihre Daten mit größter Sorgfalt und ist um transparente Kommunikation der Verarbeitung dieser Daten bemüht: Personenbezogene Daten werden in erster Linie im Zusammenhang mit dem Förderprogramm netidee zum Zweck der Auswahl der zu fördernden Vorhaben und der anschließenden Fördervertragserrichtung/-erfüllung erhoben. Details zum Datenschutz (Datenschutzerklärung) und Ihren Rechten finden Sie deshalb im Abschnitt 3 der netidee Förderbedingungen (Die netidee Förderbedingungen als pdf).

Ihre Daten werden selbstverständlich nicht zu Werbezwecken Dritter weitergegeben. Unseren Newsletter erhalten Sie im Falle Ihrer Zustimmung, die jederzeit widerrufbar ist.

Im Folgenden finden Sie die für alle Besucher unserer Website relevanten Datenschutzinformationen betreffend Cookie Nutzung.

Cookie Richtlinien - Informationen über Cookies

Was sind Cookies?
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die in dem jeweils von Ihnen benutzten Browser auf Ihrem Endgerät (Computer, Handy, etc.) gespeichert wird, wenn Sie eine Webseite aufrufen und besuchen wollen. Diese Textdatei speichert Informationen, damit die einmal aufgerufene Webseite Ihr Endgerät bei neuerlichen Besuchen wiedererkennt. Cookies wurden entwickelt, damit Webseiten besser funktionieren. Dafür werden Informationen im Hintergrund gespeichert und übermittelt. Cookies können unterschiedliche Lebensdauer aufweisen, also bloß temporär für die Dauer eines Webseiten-Besuches oder längerfristig gespeichert werden. Die Bandbreite der Cookie-Einsätze reicht von technisch sinnvollen und notwendigen Cookies bis hin zu Profiling-Cookies. Technisch notwendige Cookies ermöglichen etwa Ihren ungestörten Besuch der angefragten Webseiten, Online-Shopping und ähnlichen Komfort. Mit Drittanbieter-Cookies lassen sich Profile zu Ihren Surfgewohnheiten im Internet erstellen, die in der Regel zu maßgeschneiderten Werbemaßnahmen genutzt werden. In Ihren Browser-Einstellungen können Sie bestehende Cookies löschen und Installationsmöglichkeiten beschränken. Die meisten Browser bieten Ihnen die Möglichkeit,

  • festzustellen, welche Cookies sich auf Ihrem Rechner befinden,
  • Cookies einzeln zu löschen,
  • Cookies von Dritten zu blockieren,
  • Cookies von bestimmten Websites zu blockieren,
  • den Erhalt sämtlicher Cookies zu blockieren,
  • sämtliche Cookies mit dem Schließen Ihres Browsers zu löschen.

Bitte beachten Sie, dass alle Ihre Sitzungsdaten verloren gehen, wenn Sie sich für das Löschen von Cookies entscheiden. Zudem funktioniert unsere Website nicht richtig, wenn Sie Cookies grundsätzlich blockieren. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Cookies nicht generell abzuschalten. Beachten Sie auch, dass Cookies generell nicht Browser-übergreifend gespeichert werden. Die in Chrome gespeicherten Cookies funktionieren beispielsweise nicht auch automatisch bei Firefox. Die von Ihnen gewünschten Einstellungen sind daher für jeden von Ihnen genutzten Browser gesondert vorzunehmen. Die Verwendung von Cookies auf Webseiten ist heute üblich. Viele Dienstleistungen auf Webseiten würden sich ohne Cookies nicht in Anspruch nehmen lassen. Da es aber inzwischen eine Vielzahl von Missbrauchsmöglichkeiten gibt, kommt es darauf an, zu welchem Zweck die Cookies jeweils eingesetzt werden.

Bitte beachten Sie generell, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Daten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Matomo
Um unsere Webseite netidee.at laufend optimieren zu können, benutzen wir den open-source Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik; vgl. https://matomo.org/). Die Analyse von Besucher-Informationen hilft uns dabei, mögliche Fehlerquellen und zu wenig benutzerfreundliche Oberflächen zu erkennen und zu verbessern. Dabei weist das Analysetool-Cookie eine User-ID zu, unter der Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form zusammen mit Informationen zum jeweiligen Nutzungsverhalten (Verkehrsdaten) in einer Datenbank gespeichert werden. Von Interesse sind dabei nicht Informationen über eine konkrete Person, sondern das abstrakte User-Verhalten (unter der ID-Nummer). Mithilfe von verschiedenen Plugins von Drittherstellern können wir darüber hinaus etwa prüfen, wie effizient unsere Marketingmaßnahmen sind. Damit sind notwendig Geolokalisierungen verbunden, die (vor der Anonymisierung) aus der IP gezogen und gespeichert werden. Diese Informationen lassen für sich genommen keine Standortbestimmung des einzelnen Users zu. Sie geben lediglich eine vage Auskunft darüber, wo (in welchem Land oder Bundesland) die IP-Adresse registriert wurde. Das Speichern und Auslesen dieser Daten erfolgt ausschließlich für den eigenen Gebrauch. Die Daten werden nicht an Dritte für fremde Werbezwecke übermittelt. Sie können die Erfassung durch Matomo verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: https://stat.nic.at/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=de. Dann wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website künftig verhindert.

Google AdWords
Unsere Website nutzt das Google Conversion-Tracking (aber kein Re-Targeting). Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige der netidee auf unsere Website gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde (z.B. netidee) erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Shariff
netidee.at nutzt die Komponente Shariff. Diese stellt Social-Media-Buttons zur Verfügung, die datenschutzkonform sind. Shariff wurde für die deutsche Computerzeitschrift c't entwickelt und wird über die GitHub, Inc. publiziert. Üblicherweise übertragen die von den sozialen Netzwerken bereitgestellten Button-Lösungen bereits dann personenbezogene Daten an das jeweilige soziale Netzwerk, wenn ein Nutzer eine Internetseite besucht, in welche ein Social-Media-Button integriert wurde. Durch die Nutzung der Shariff-Komponente werden erst dann personenbezogene Daten an soziale Netzwerke übermittelt, wenn der Besucher einer Internetseite aktiv einen der Social-Media-Buttons betätigt. Weitere Informationen zur Shariff-Komponente werden von der Computerzeitschrift c't unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html bereitgehalten. Der Einsatz der Shariff-Komponente hat den Zweck, die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Internetseite zu schützen und uns gleichzeitig zu ermöglichen, eine Button-Lösung für soziale Netzwerke auf dieser Internetseite zu integrieren. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von GitHub können unter https://help.github.com/articles/github-privacy-policy/ abgerufen werden.