intro
netidee SCIENCE
Derzeit ist der nächste Call noch nicht fixiert

Sie sind Wissenschafterin oder Wissenschafter in Österreich und haben exzellente Ideen darüber, wie man das Internet noch besser, hilfreicher, zuverlässiger oder sicherer machen könnte? Wir fördern in Kooperation mit dem FWF Ihre exzellenten Einreichungen mit bis zu 400.000.- Euro!

Viele erleben das Internet als täglichen Begleiter, als faszinierende Welt voller Möglichkeiten und Wunder. Manche erleben diese Wunder in Blau – das Internet als eine Welt voller unterschätzter Gefahren, verlorener Identitäten und Daten. Und manche erleben das Internet noch gar nicht, weil sich für sie noch kein Zugang erschlossen hat. netidee SCIENCE ist angetreten, daran etwas zu ändern. Als jüngster Spross der netidee Förderfamilie versteht sie sich als „geistige Breitbandinitiative“ zur Förderung des Internet in Österreich, als Gefäß für Ihr exzellentes Wissenschaftsprojekt im Bereich der Internet-(Grundlagen-)Forschung.

Das Internet das wir lieben ermöglicht eine Welt, in der Information von allen für alle vorhanden und nur Millisekunden entfernt ist. Es ist offen, innovativ und im Sinne respektvollen Miteinanders frei von Grenzen. Die Projekte, die wir fördern, sind dies auch. So ist „open innovations“ für uns bei der netidee nicht nur ein Slogan, sondern auch eine Philosophie, ein Traum von einer Welt, in der offene und innovative Internettechnologien die Menschen dabei unterstützen, gemeinsam ihr volles Potential zu erschließen.

Die Einreichung im Überblick

Antrag ausfüllen

Der Antragsprozess zu netidee SCIENCE wird vom FWF - Der Wissenschaftsfonds übernommen. Alle notwendigen Antragsrichtlinien und Unterlagen finden Sie direkt auf der FWF Website.

Bewertung FWF Kuratorium

Die Anträge für netidee SCIENCE werden von den Experten beim FWF evaluiert. Danach liefert das Kuratorium einen konkreten Fördervorschlag an die netidee.

Förderung sichern

netidee stellt für diese Ausschreibung 400.000 € zur Verfügung. Übersteigt bei einem förderungswürdigen Projekt die erforderliche Förderungssumme, finanziert der FWF die Differenz aus seinem eigenen Budget. Exzellent begutachtete Projektanträge, welche nicht im Rahmen von netidee SCIENCE finanziert werden können, werden im Regelverfahren des FWF weiterbehandelt; für diese gilt dann allerdings die Sonderregelung hinsichtlich der allgemeinen Projektkosten bzw. der Ausnahme aus der Projektanzahlbegrenzung nicht.

Timeline

Ausschreibungsbeginn

18. November 2016

Ausschreibungsende

31. März 2017

Vergabe

Dezember 2017