Neuro-Information-Systems
Neuro-Information-Systems
Male avatar
Andrija Javor

Neuro-Information-Systems

Förderjahr 2013 / Stipendien Call #8 / Stipendien ID: 688

Neuro-Information-Systems (NeuroIS) ist eine Forschungsrichtung innerhalb der Wirtschaftsinformatik und Informationssystemforschung, die durch Anwendung von neurowissenschaftlichen Methoden und Theorien neue Erkenntnisse im Bereich der IS-Forschung zu gewinnen versucht. Die verwendete Methodik reicht von funktioneller Magnetresonanztomographie über die Messung der elektrischen Hirnaktivität (Elektroencephalographie) bis zur Erfassung der Aktivität des autonomen Nervensystems (z.B. mittels Hautwiderstandsmessung). In der kumulativen Dissertation wird einerseits ein methodischer Beitrag geleistet (z.B. wird das Methodenarsenal um neuroendokrinologische Analysen erweitert) und andererseits wird die NeuroIS-Forschung auf eine bisher kaum beachtete Studienpopulation von neurologisch kranken Menschen erweitert. Exemplarisch werden im Folgenden drei Bereiche der IS-Forschung (Vertrauen und Stress in der Mensch-Computer-Interaktion sowie die menschliche Interaktion mit Avataren) erläutert.

Uni | FH [Universität]

Universität Linz

Ähnliche Stipendien