Searchitect goes public
Searchitect auf der Privacy Week und die Auswertung unserer Umfrage zur Use-Case Evaluation. (27.11.2018)
Förderjahr 2017 / Project Call #12 / ProjektID: 2099 / Projekt: Searchitect

Am 20. Oktober haben wir auf der Privacy Week das netidee Projekt Searchitect vorgestellt und die Grundlagen zur Suche auf verschlüsselten Daten vor einem interessierten Publikum erörtert.

Im Rahmen des Vortrags wurde der bisherige Source Code  unter https://gitlab.com/Searchitect/searchitect zum Testen veröffentlicht.

Mittlerweile haben wir auch schon Ergebnisse zu unserer Umfrage an der 114 Personen teilgenommen haben. Diese Erhebung war offen online zugänglich und wurde zum großen Teil von Personen unter 30 Jahren (60%), mehrheitlich Frauen (61%)  mit akademischen Ausbildungsniveau (55%) und einer hohen technischen Affinität (68%) beantwortet . Die Befragten speichern ihre Daten größtenteils lokal am PC oder Laptop (31%) und auf externe Datenträgern wie USB Sticks (23%) und externe Festplatten (25%). Aber bereits 19% nutzen auch Cloudservices zur Datenspeicherung. Fast alle suchen auf ihren gespeicherten Daten, 47% manchmal, 35 % oft und 15 % laufend.Die Frage welche Suchfunktionen wurde mit Mehrfachnennung wie in folgender Tabelle abgebildet beantwortet:

Ergebnis der Umfrage bezüglich Verwendung von Suchfunktionen

Obwohl weniger als ein Drittel der UmfrageteilnehmerInnen  ihre Daten verschlüsseln, würden 82 % eine Technologie zur Suche auf verschlüsselten Daten nutzen. Dies lässt vermuten, dass  die Angebote von Verschlüsselungssoftware in der Usability verbesserungswürdig sind und mit Unterstützung einer Suchfunktion mehr Akzeptanz bei den UserInnen erfahren würde.

CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.

    Weitere Blogbeiträge

    Datenschutzinformation
    Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: