Stiftbild
Trusted Age
Age Verification meets Privacy

Trusted Age

Förderjahr 2023 / Projekt Call #18 / ProjectID: 6884

Wer sind wir? Das Projekt wird von Ludwig, Gründer von Trusted Accounts geleitet.

Die Motivation für "Trusted Age" liegt im verbesserten Schutz Minderjähriger und gleichzeitig in der Wahrung der Privatsphäre/Anonymität im Internet.

Für wen ist es? Neue Gesetzte zum Schutz Minderjähriger im Netz werden derzeit global vermehrt verabschiedet. Community Plattformen können mit Trusted Age sicherstellen, den rechtlichen Anforderungen zur Altersüberprüfung zu entsprechen, ohne dabei die Privatsphäre der Nutzer verletzen zu müssen.

Was ist es? Entwickelt werden soll eine Lösung zur Altersverifikation, die es den Nutzern ermöglicht, anonym zu bleiben. Neue Gesetze in Italien, USA und GB bspw. verlangen schon eine Altersverifikation auf Community-Plattformen. Die Lösung soll die Privatsphäre der Benutzer schützen, indem keine persönlichen Informationen preisgegeben werden, während das Alter verifiziert wird. Das Projekt strebt eine langfristige und rechtlich konforme Lösung an.

Wie funktioniert es? Zero-Knowledge Proofs ermöglichen die Altersverifikation ohne Datenpreisgabe. Ein mathematischer Beweis bestätigt das Alter einer Person, ohne zusätzliche Informationen offenzulegen. Alternativ kann die Verifikation durch vertrauenswürdige Dritte erfolgen, die nur das Alter bestätigen, ohne weitere Daten preiszugeben (Vorteil: kein App-Download notwendig).

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: