acona logo
Aktueller Status ACONA
Wie steht's um das Projekt? (13.05.2020)
Förderjahr 2019 / Project Call #14 / ProjektID: 4478 / Projekt: ACONA

Das Konzept ist zum Großteil abgeschlossen. Wir sind Im Zuge der Erarbeitung des Konzeptes wir auf einige offene Fragen gestoßen, die sich nicht sofort beantworten lassen. Konkret: 

  • Ist die Definition der Zielgruppe gut gewählt
  • Was sind die wirklichen Bedürfnisse der Zielgruppe?
  • Wie kann man Erfolg von Inhalten definieren? Gibt es hier einen gemeinsamen Nenner? Inwieweit kann man das pro AnwenderIn/Website einstellbar machen?
  • Ist es für normale Website-Betreiber relevant, ob sie ihre Daten und die ihrer Benutzer an Google weitergeben? Ist es es für sie ein Kaufargument, wenn sie als Datenbasis auch matomo oder Serverlogs einsetzen können? Wenn ja, sollten wir eine Priorität auf diese Datenquellen legen?
  • Ist das Problem mit dem immer weniger funktionierenden Sammeln von Nutzungsdaten über externe Analytics-Anbieter aufgrund von Ad-Blockern bzw. E-Privacy-Verordnung (Opt-In für cookies) für Webseiten-Benutzer aktuell überhaupt relevant? Das konnten wir in der Zwischenzeit mit einem eindeutigen Ja beantworten.
  • Ausgestaltung des Data Warehouse: Wie soll das System konkret aussehen, um große Datenmengen verarbeiten und zentral abspeichern zu können. Es gibt hier einige Optionen bzgl. grundlegender Technologie und Umfang der Ausgestaltung (Stichwort BigData Processing).  

Wir wollen deshalb agil arbeiten, noch mal eine grundsätzliche Umfrage bei potenziellen AnwenderInnen über Ihre Bedürfnisse durchführen und ein MVP erstellen und dieses anhand konkreter Anwendungsfälle austesten. 

Aufgrund der Corona-Krise ist die Arbeit leider ab März still gestanden, da wir Zeit und Ressourcen für die Bewältigung der Krise aufwenden mussten (Umstellung auf Homeoffice, Infrastruktur, …).

Spätestens Ende Mai sollten wir aber wieder voll mit dem Projekt durchstarten können. Wir werden den Zeitplan entsprechend aktualisieren.

Außerdem abgeschlossene Punkte:

  • Programmierung ACONA Datapool: Fertigstellung Lighthouse API als Source.
  • Programmierung ACONA Datapool: Fertigstellung HTML-Crawler als Source.
  • Consulting Machine Learning: Feedback und Einbindung Experte Artificial Intelligence (Robert Kalcik)
  • Design: Logo fixiert

Last but not least möchten wir das finale Logo für ACONA präsentieren:

ACONA Logo

 

 

Aco Lono

Profile picture for user acolono

Skills:

Business Development
,
Datenbanken objektorientierte
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.
    Datenschutzinformation
    Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: