open source FPGA tools für maximale Sicherheit
Schwedische Firma nutzt FPGA Werkzeuge aus netidee Projekt (16.01.2023)
Förderjahr 2022 / Projekt Call #17 / ProjektID: 6274 / Projekt: fast_open_switch

Der TKey ist ein USB-Sicherhetsschlüssel, der den höchsten Sicherheitsansprüchen gerecht wird. Er nutzt die von Symbiotic EDA entwickelten Open Source FPGA Werkzeuge zur Konfiguration des zentralen Chips.

Der TKey™ der schwedischen Firma Lillitis ist eine neue Art von USB-Sicherheitsschlüssel.

Das Design von TKey™ ermutigt Entwickler, mit neuen Sicherheitsschlüsselanwendungen und -modellen zu experimentieren, so dass die Einführung für die Endnutzer einfacher und risikoärmer wird. TKey™ ist und bleibt eine Open-Source-Hardware und -Software. Schaltpläne, PCB-Design und FPGA-Design-Quellen sowie der gesamte Software-Quellcode können auf GitHub gefunden werden.

TKey™ ist eine neue Art von flexiblem USB-Sicherheitstoken. TKey™ ist eine Open-Source-Hardware und -Software. Alle sicherheitsrelevanten Produkte müssen quelloffen sein werden. Dies ist ein wichtiger Teil der Grundwerte, transparent und vertrauenswürdig zu sein.

Jedes TKey™-Gerät enthält ein einzigartiges Gerätegeheimnis (Unique Device Secret, UDS), das zusammen mit der Anwendungsmessung und einem optionalen, vom Benutzer bereitgestellten Seed verwendet wird, um für jede Anwendung einzigartiges Schlüsselmaterial abzuleiten. Dadurch wird gewährleistet, dass im Falle einer Manipulation der Integrität der auf das Gerät geladenen Anwendung nicht die richtigen, für eine Authentifizierung erforderlichen Schlüssel generiert werden. Dies ermöglicht eine unbefristete, flexible Nutzung. Mit der richtigen Anwendung kann der TKey™ Anwendungsfälle wie SSH-Login, Ed25519-Signierung, Root of Trust, FIDO2, TOTP, Passkey und mehr unterstützen.

Edmund Humenberger

Profile picture for user edmund.humenberger
Open Source Aktivist seit 1992, Unternehmer und Berater

Skills:

FPGA
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.
    Datenschutzinformation
    Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: