MastodonID
Dezentrale Identität für die sozialen Netze der Zukunft

MastodonID

Förderjahr 2018 / Project Call #13 / ProjectID: 3888

Wer sind wir? Wir sind alle Drei seit vielen Jahren im selben Umfeld tätig: Weiterentwicklung in Richtung “Re-Decentralization of The Web”. Wir wollen in diesem Projekt ein Puzzlestück zu einer Infrastruktur hinzufügen, von der wir glauben, dass sie die Basis für die sozialen Netzwerke der Zukunft bilden wird.

Für wen ist es? Das Projektergebnis bietet allen Usern des Mastodon Netzwerks (derzeit 1.3 Millionen) den Mehrwert der vollständigen Unabhängigkeit von einzelnen Server-Instanzen. Wir adressieren damit denn wesentlichsten Schwachpunkt gegenüber zentralisierten Plattformen wie Twitter. Die Ergebnisse kommen in Folge auch anderen Projekten zu Gute, die auf den selben Kommunikations-Standard (ActivityPub) aufbauen.

Was ist es? Es ist die Erweiterung eines populären dezentralen sozialen Netzwerks um eine Funktionalität, die es allen Teilnehmern ermöglicht "seamless" zwischen den Server-Instanzen zu wechseln. "Seamless" bedeutet dass alle bereits aufgebauten sozialen Verknüpfungen mit anderen Teilnehmern beibehalten werden können. Das Problem der langfristigen Abhängigkeit von einzelnen Server-Instanzen (und den dort geltenden Regeln!) wird gelöst; dadurch wird das Netzwerk robuster, vielfältiger und attraktiver.

Wie funktioniert es? Wir erweitern das Mastodon Datenmodell, sodass die Möglichkeit besteht Benutzer des Netzwerks auch mittels DIDs zu referenzieren. Wir integrieren den DID Universal Resolver in das Mastodon-Backend, um DIDs aufzulösen und den sozialen Graph auch nach einem Umzug aktuell zu halten. Außerdem erweitern wir das Mastodon Web-Frontend um eine Funktion, mit der die eigene DID konfiguriert werden kann.

Themengebiet

Demokratie | Transparenz
,
Digital Identity
,
Distributed Systems
,
Social Media
,
Zombie Apokalypse

Zielgruppe

Systemintegratoren

Gesamtklassifikation

SW-Bibliothek

Technologie

Client Server Applikation
,
Datenbanken relationale
,
Digitale Signatur
,
Linked Data
,
Linux
,
Ruby

Projektergebnisse

Summary CC-BY

Projektzusammenfassung

Code Apache 2.0

Fertig konfigurierte und paketierte Version des "DID Universal Resolver", die in Verbindung mit dem Mastodon-Server eingesetzt werden kann.

Code AGPL 3.0

Mastodon Backend in der jedem ActivityPub Actor eine DID zugeordnet werden kann

Anwenderdoku CC-BY-SA

Informationen über Test-, Freigabe- und Bereitstellungsprozesse des Universal Resolvers

Studie | Bericht | Konzept CC-BY-SA

Projektplan für die Weiterentwicklung der ActivityPub-DID Integration im Rahmen einer Dissertation von Paul Fuxjäger an der Universität Wien, Forschungsgruppe Cooperative Systems -https://cosy.cs.univie.ac.at.

Endbericht CC-BY

Projekt-Endbericht

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: