Erfolgreiche Einreichen für den Call13 - WhatAVenture unterstützt!
Erfolgreich Einreichen Call13
Wenn die Zweifel aus dem Weg geräumt sind und Sie den Entschluss gefasst haben bei Call 13 dabei zu sein, dann heißt es jetzt: Alles niederschreiben und ein Video drehen! Wichtige Inhalte müssen verschriftlicht und im Video zusammengefasst werden, damit die Jury das Projekt oder die Arbeit von allen Seiten betrachten und nach verschiedensten Kriterien beurteilen kann.

Hierfür gibt es einige Dinge zu beachten. Deshalb haben wir in diesem Jahr mit WhatAVenture ein ganz besonderes Feature ausgearbeitet und stellen den Einreichern eine Vorab-Validierung zur Verfügung: Das beinhaltet einen kostenlosen WhatAVenture Zugang für netidee EinreicherInnen, Webinare als Kick-Off (nächster Termin Freitag 15. Juni | 11:00 Uhr) sowie zwei zusätzliche Coaching Stunden. Alle Detailinformationen zur WhatAVenture Kooperation und den Anmeldungslink zum Webinar gibt es hier

Um aber bereits von Anfang an alles im Blickfeld zu haben, sollten Sie bei der Vorbereitung zur Einreichung die nachfolgenden Fragen im Hinterkopf behalten. Sie gilt es bestmöglich zu beantworten, um die Förderung zu bekommen. Und damit Sie sich nach erfolgreichen Einreichung voll und ganz auf die Umsetzung konzentrieren können, empfiehlt es sich, die bestimmte Dinge im Vorfeld auszuarbeiten. Deshalb: auf geht’s! 

Bewertungskriterien für die netidee Projekte: 

Wenn man sich selbst die folgenden Fragen mit gutem Gewissen mit „Ja“ beantworten kann, dann ist der erste Schritt bereits getan: 

  • Sind die Zielgruppen klar ausgearbeitet und definiert?
  • Ist der Antrag klar und verständlich formuliert? 
  • Sind die Projektergebnisse klar definiert?

Darüber hinaus gibt es einige zusätzliche Aspekte, die jedes Projekt individuell mit sich bringt und die berücksichtigt werden müssen, wie beispielsweise soziale, gesellschaftliche oder umweltpolitische Relevanz, besondere Kooperationen und andere Förderungen, die Sie vielleicht erhalten. 

Auch die fachliche Kompetenz und Erfahrungen des Teams gilt es beim Antrag zu unterstreichen. Was zeichnet Sie in diesem Bereich besonders aus?

Nachhaltigkeit und Öffentliche Wirksamkeit sind ebenfalls ein entscheidender Maßstab zur Beurteilung. Außerdem sollte man sich ehrlich nach dem USP fragen und Marketingkonzept zur Kommunikation überlegt haben.

 

Bewertungskriterien für netidee Stipendien:

Auch bei netidee Stipendieneinreichungen gilt: Ein klar verständlicher Antrag und ein Fuß ist in der Türe. Darüber hinaus sind wissenschaftliche Kompetenz und deine gute Vernetzung im Umfeld des zu erforschenden Feldes ebenfalls wichtig. Steht das einmal, sollte man sich bei einer netidee Stipendien Antragsstellung die folgenden Fragen auf jeden Fall stellen: 

Handelt es sich bei dem Thema der Abschlussarbeit um ein neues und für das Internet in Österreich relevantes Feld? Und: Eignet sich das Ergebnis als Basis für weitere Projekte & Forschungen? Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die Ziele -  sind diese klar formuliert und erreichbar?

 

Abschließend bleibt nur zu sagen, dass eine persönliche Überzeugung vom Projekt / der Abschlussarbeit und eine große Portion Herzblut natürlich auch dazugehören. Ab und zu geschriebenes auf die Seite zu legen und dann nach etwas Distanz einen frischen Blick darauf zu wagen und andere Menschen um Feedback zu fragen ist vor allem, wenn man alleine arbeitet oft eine große Hilfe. WhatAVenture hilft Ihnen mit Feedbackschleifen genau diese wichtigen Punkte alle im Antrag gleichermaßen zu bearbeiten. 

 

Sharing is caring!

Tags:

call13 netidee2018
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.