Prototyping mit Web AR
Abschluss unserer Prototyping Phase für cyberXscape (26.08.2021)
Förderjahr 2020 / Project Call #15 / ProjektID: 5203 / Projekt: CyberXScape

Über cyberXscape

Wirf doch einen Blick auf unsere frische neue Landingpage: cyber-x-scape.at

Prototyping mit Web AR (Augmented Reality)

Im letzten Blogbeitrag haben wir den Stand der Dinge zur WebXR Standardisierung eruiert. Dieser Beitrag wird die Ergebnisse unserer technischen Evaluierung darlegen.

Web AR auf Android

Web AR ist auf Android über die WebXR API unter der bereits standardmäßig aktivierten Implementierung im Google Chrome Browser möglich. Die Chrome Implementierung erfordert jedoch Geräte mit ARCore Unterstützung (sowie die zusätzliche Installation der "Google Play Services for AR").

Unsere Experimente haben ergeben, dass die Schnittstelle aufgrund der weiterhin aktiven Entwicklung im Zusammenhang mit einigen 3D Frameworks im Hinblick auf AR nicht zuverlässig funktioniert (Chrome Version 92). Besonders über eine zuverlässige Implementierung der Hit-test API hätten wir uns sehr gefreut. Hit-test ermöglicht das Platzieren von 3D Modellen in AR auf erkannten Oberflächen - zum Beispiel am Tisch / oder Boden. Leider konnten wir aber im Zusammenhang mit Hit-test noch größere Schwachstellen feststellen. Immer wieder in der Luft hängende Objekte oder Objekte die ihren Platz nicht an Ort und Stelle behalten wollten.

Daraus folgend ist aktuell somit WebXR auf Android alleine mit den vorhandenen Schwachstellen für uns noch nicht zuverlässig für ein produktreifes AR Spieles nutzbar.

Kleinere "Show-Cases" basierend auf WebXR kann man aber durchaus bereits wagen.

Web AR auf iOS

Auf iOS existiert AR Quick Look auch für den Browser Safari.

AR Quick Look ist jedoch nur zum Anzeigen von 3D Modellen (USDZ Files) gedacht. Es können zwar ein paar einfache Interaktionen in die Modelle eingebettet werden, für die Anwendung eines AR Spieles sind diese Interaktionen jedoch unzureichend.

Die Demos von AR Quick Look liefern technisch gesehen derzeit aber in dieser einfachen Anwendung die besten Ergebnisse.

Plattformübergreifende Alternativen zu WebXR & AR Quick Look

Nachdem der Stand von WebXR für uns doch noch sehr ernüchternd ist wollen wir noch weitere Möglichkeiten in Betracht ziehen. Gibt's unabhängige Implementierungen von WebXR?

Ja die gibt es - vor allem der kommerzielle Anbieter 8thwall tut sich aktuell hervor. Womöglich ist 8thwall aktuell die beste plattformübergreifende Implementierung. Aber auch diese zeigt ebenfalls noch seine eigenen Schwächen. 8thwall in seiner kommerziellen Ausrichtung ist im Zusammenhang mit unseren Projekten aktuell aber in keiner Weiße wirtschaftlich attraktiv.

Das Ende der Geschichte? Nein!

Es gibt auch noch eine einfachere Implementierung die nur auf JavaScript setzt -> AR.js. Mit AR.js besteht derzeit zwar kein "markerless" AR Tracking, aber immerhin ist es eine plattformübergreifende stabile & zuverlässige Integration von AR im Web.

Schlussfolgerung

Aus unserer Prototyping Phase geht somit hervor, dass bezüglich AR im Web nach wie vor Kompromisse zu machen sind. AR für einfachere Anwendungen wie für Marketingzwecken oder zum Platzieren von reinen 3D Modellen zur Veranschaulichung im Raum bekommt man durchaus schon in passablen Umsetzung hin, aber für viel Interaktivität die ein AR Spiel erfordert ist die Zeit ohne eigener Implementierungen derzeit leider noch nicht so Weit.

Wir freuen uns dennoch auf die Umsetzung eines AR Teils in cyberXscape mittels AR.js.

CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.