EDUcloud Austria
Freie Open Source Software im Bildungswesen

EDUcloud Austria

Förderjahr 2021 / Projekt Call #16 / ProjectID: 5866

OSOS Austria ist eine gemeinnützige Interessensvereinigung Österreichischer Informatik Lehrer und IT-Manager zur Förderung Freier Open Source Software an Österreichs Schulen. Wir sind der Überzeugung, dass nur der Einsatz freier Software Lösungen Digitale Souveränität in Österreich ermöglicht.

Mit dem Projekt EDUcloud Austria (https://www.educloud-austria.at/) adressieren wir in einem ersten Schritt ausgewählte Leuchtturmschulen (= AHS, die bereits in der Vergangenheit den Fokus stark auf Open Source Technologie gerichtet haben) und im zweiten Schritt alle interessierten Schulen der Sekundarstufen I + II. Zielgruppe: Schulen, die an Digitaler Souveränität interessiert sind.

Derzeit versuchen Profit orientierte Software Konzerne ihre Produkte in den Schulen mehr oder weniger kostenlos zu platzieren, um schon in einem frühen Stadium Produktbindung zu betreiben - kritische Stimmen bezeichnen dies als Drogendealer-Modell. Dies führt einerseits zu massiven Hersteller Abhängigkeiten (Vendor Lockins) und andererseits verstoßen Konzerne wie Microsoft oder Google immer wieder gegenüber der DSGVO indem Daten von Schüler/Lehrer unerlaubt an Dritte weitergegeben werden.

Mit der Bereitstellung der EDUcloud Austria kann Schulen ein komplett freies Software Portfolio für das Lernen in und außerhalb der Schule angeboten werden. Schulen haben hiermit eine echte Alternative zu Nicht-DSGVO-konformen Tools wie etwa MS-Teams von Microsoft (siehe aktuelle Diskussion in Deutschland wo die nationale Datenschutzkommission den Einsatz an Schulen bereits verboten hat).