Europäisches Datenschutzrecht und das Recht auf Vergessenwerden im Internet
Female avatar
Julia Wieninger

Europäisches Datenschutzrecht und das Recht auf Vergessenwerden im Internet

Förderjahr 2015 / Stipendien Call #10 / Stipendien ID: 1546

Die Arbeit untersucht das Europäische Datenschutzrecht in Hinblick auf ein Recht auf Vergessenwerden im Internet. Gemeint ist damit das individuelle Recht auf Löschung von personenbezogenen Daten, welche nicht mehr aktuell sind. Dadurch sollen Einzelpersonen die Kontrolle über Informationen, die über sie gesammelt wurden, zurückerlangen. Im Mittelpunkt steht dabei die Analyse eines Urteils des Europäischen Gerichtshofes, die Rs C-131/12 (Google Spain und Google), dessen grundrechtliche Einbettung und insbesondere auch dessen Auswirkungen.

Uni | FH [Universität]

Universität Innsbruck

Ähnliche Stipendien