Posterpräsentation auf der Mobile HCI
"Visualizing Spatial and Time-Oriented Data in a Second Screen Application" (24.10.2017)
Förderjahr 2016 / Stipendien Call #11 / ProjektID: 1587 / Projekt: Information Visualization in Multi Device Ecologies

Anfang September konnte ich das Late Breaking "Visualizing Spatial and Time-Oriented Data in a Second Screen Application" als Poster bei der Mobile HCI 2017 präsentieren.

Dieses Jahr fand die Mobile HCI in Wien statt. Die Aula der Wissenschaften bot eine imposante Kulisse dafür.

Mobile HCI in der Aula der Wissenschaften

Die Mobile HCI ist eine der wichtigsten Konferenzen im Bereich Human Computer Interaction für mobile Geräte. Publikationen werden in der ACM Digital Library veröffentlicht.

Das Paper "Visualizing Spatial and Time-Oriented Data enthält Erkenntnisse für meine Dissertation und konnte in der ersten September Woche erfolgreich als Poster präsentiert werden. Dabei konnte ich eine Reihe interessante Gespräche führen.

Abstract

Mobile devices are more and more used in parallel, esp. in the field of TV viewing as second screen devices. Such scenarios aim to enhance the viewers' user experience while watching TV. We designed and implemented a second screen prototype intended to be used in parallel to watching a TV documentary. It allows to interactively explore a combination of spatial and time-oriented data to extend and enrich the TV content. We evaluated our proto-type in a twofold approach, consisting of expert reviews and user evaluation. We identified different interaction habits in a second screen scenario and present its benefits in relation to documentaries.

AutorInnen

Kerstin Blumenstein, Christina Niederer, Markus Wagner, Wilhelm Pfersmann, Markus Seidl und Wolfgang Aigner

https://dl.acm.org/citation.cfm?id=3122127&CFID=998107064&CFTOKEN=15306194

Kerstin Blumenstein

Profile picture for user kerstin.blumenstein

Skills:

Web Development
,
Mobile Development
,
HCI
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.
    Datenschutzinformation
    Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: