Start der ersten "make-IT-safe" Peer Aktivitäten!
Ausgebildete junge Peer Experts schulen Gleichaltrige für den sicheren Umgang Online (13.09.2017)
Förderjahr 2016 / Projekt Call #11 / ProjektID: 1857 / Projekt: make-IT-safe 2.0

Im Projekt "make-IT-safe 2.0" haben die ersten Peer Aktivitäten gestartet! Gleichaltrige werden nun von den frisch gebackenen jungen ExpertInnen bezüglich Cybermobbing, Sexting, Datenschutz & Co. geschult.

Einsatz, Fleiß, der Wunsch für eine gute Sache einzustehen und dies auch weiterzugeben, all das steht auf der Liste unserer frischgebackenen Peer Experts und so fanden an zwei der letzten steirischen Ferienwochenenden im JUZ Gleisdorf zwei Workshops mit Themenschwerpunkt Cybermobbing, Sexting und rechtliche Grundlagen, unter der motivierten Leitung unserer Peer Expertin Romy Schneider statt. Das Ergebnis waren zwei großartige Nachmittage voll mit anregenden Diskussionen über Cybermobbing - Täter und Opfer, Gesprächen über eigene Erfahrungen und die Betroffenheit dahinter, es gab kompetenten Informationsaustausch zu Themen wie Recht am eigenen Bild, Urheberrecht und Cybergrooming und es wurde neues Bewusstsein geschaffen, vielleicht auch einmal vor seiner eigenen Haustüre zu kehren, sich selbst an der Nase zu nehmen und Dinge kritischer zu betrachten. 

CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.