Neue Lieferrhythmen
Große Erleichterung für Hersteller, die ihre Produkte 2-wöchig oder monatlich liefern. (11.09.2018)
Förderjahr 2017 / Project Call #12 / ProjektID: 2161 / Projekt: FoodCoopShop

Ab sofort können Hersteller den Lieferrhythmus ihrer Produkte selbst bestimmen. So ist neben dem wöchentlichen, 2-wöchigen und monatlichen Lieferrhythmus auch ein individuelles Lieferdatum möglich.

Das Sammeln von Bestellungen ist nun endlich auch über einen längeren Zeitraum als eine Woche möglich. Das ist sinnvoll, weil damit pro Bestellung größere Mengen erzielt werden und das bei bestimmten Produkten sowohl produktions- als auch liefertechnisch viele Vorteile mit sich bringt.

  • Produkte mit wöchentlichen oder monatlichen Lieferrhythmen sind immer bestellbar, der jeweilige Liefertag wird automatisch berechnet und ist für das bestellende Mitglied gut ersichtlich. 
  • Bestellungen von einmalig zu liefernden Produkten (z. B. Martinigansl) können nun ebenfalls über mehrere Wochen gesammelt werden, das Produkt wird hier allerdings nach Ablauf der einmaligen Bestellung automatisch deaktiviert.

Die Funktion Lieferpause ist jetzt auch viel einfacher zu bedienen, der Hersteller muss jetzt einfach den Tag auswählen, und nicht mehr mühsam darüber nachdenken, welcher Bestellzeitraum für den entsprechenden Liefertag angegeben werden muss.

Links

Demo-Version zum Ausprobieren der neuen Funktion: https://demo-de.foodcoopshop.com/

Dokumentation mit Screenshot: https://foodcoopshop.github.io/de/bestellabwicklung

Die neuen Lieferrhythmen sind Teil der Version v2.2, die ab Ende September hier downgeloadet werden kann: https://www.foodcoopshop.com/download

Mario Rothauer

Profile picture for user mrothauer

Skills:

PHP
,
CakePHP
,
Git
,
HTML
,
CSS
,
Open Street Map
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

    Weitere Blogbeiträge