Gehäuseformen 3D-Animation Blog Picture
Formvollendet
Handverlesen (02.10.2020)
Förderjahr 2019 / Project Call #14 / ProjektID: 4611 / Projekt: Oskar

Handverlesene Formgebung, sozial.digital, inklusive Innovationen und WINTEC 2019 Veröffentlichung

Handverlesene Formgebung

Um zu einer ergonomischen Gehäuseform zu gelangen, wurden 6 verschiedene Gehäuseformen im 3D-Druck mit OpenSCAD angefertigt. Um schnelle Resultate zu erzielen wurde auf Details wie 3D-druckbarkeit, Verbindungselemente und Elektronik verzichtet. Es wurden 8 Testpersonen gefragt welche Gehäuseform sie am liebsten in den Händen halten. Die Auswahl der Gehäuseformen ist in Abbildung "Gehäuseformen 3D-Animation" und Abbildung "Gehäuseformen Foto" dargestellt.

Gehäuseformen 3D-Animation
Abbildung Gehäuseformen 3D-Animation
Gehäuseformen Foto
Abbildung Gehäuseformen Foto

Gewinner bei der Befragung zur beliebtesten Gehäuseform ist "Angewinkelte Daumentasten mit rechteckigem Boden" mit 5 von 8 Stimmen. (Abbildung Gewinner Gehäuseform)

Gewinner Gehäusefrom
Abbildung Gewinner Gehäusefrom

Sozial.digital

Da sich das Ilse Arlt Symposium heuer mit den Potentialen der Digitalisierung auseinandersetzte, durfte Oskar ein Stand betreiben. Wegen Covid-19 wurde die Veranstaltung, passend zum Thema, online abgehalten und Oskar bekam einen bazaar.digital Projektstand also eine Präsentation per Videokonferenz. Bei der interaktiven Präsentation konnten die Fragen der Fachleute für soziale Arbeit beantwortet werden. Dafür wurde auch eine Zusammenfassung des Projekts erstellt.

Collage der Vortragenden bei Sozial.digital
Collage der Vortragenden bei Sozial.digital, Copyright: Stefanie Prauchner (FH St. Pölten)

Inklusive Innovationen

Auch heuer hat der Unikate Ideenwettbewerb wieder Preise für inklusive Innovationen von Schüler*innen vergeben. Als ehemaliger (2018) Preisträger wurde Oskar zur heurigen Preisverleihung eingeladen. Dort wurde Oskar bei einem Interview mit ORF Moderatorin Miriam Labus am Podium präsentiert. (Abbildung: Moderatorin Miriam Labus mit Oskar und Johannes Střelka-Petz, Copyright: Lukas Ilgner/Österreichischer Behindertenrat) Außerdem wurde die Gelegenheit Oskar zu Begreifen genutzt.

Moderatorin Miriam Labus mit Oskar und Johannes Střelka-Petz, (c) Lukas Ilgner/Österreichischer Behindertenrat
Abbildung: Moderatorin Miriam Labus mit Oskar und Johannes Střelka-Petz, Copyright: Lukas Ilgner/Österreichischer Behindertenrat

WINTEC 2019 Veröffentlichung

Es freut mich bekannt zu geben, dass die für den WINTEC 2019 – Wissenschaftspreis Inklusion durch Naturwissenschaften und TEChnik eingereichte Studie jetzt auch veröffentlicht wurde. Beim Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz kann die Broschüre "WINTEC 2019 – Wissenschaftspreis Inklusion durch Naturwissenschaften und TEChnik" heruntergeladen werden oder über den Broschürenservice per Post zugeschickt werden.

"Das war Spitze!" frei nach Hans Rosenthal in Dalli Dalli
Abbildung: "Das war Spitze!" frei nach Hans Rosenthal in Dalli Dalli

„Sie sind der Meinung, das war …“ "Spitze!"

Tags:

wintec sozial digital form openscad 3D-Druck
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.
    Datenschutzinformation
    Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: