Neues Spiel, Neues Glück - Teil 2
Welcher Spielertyp bist du? (10.08.2021)
Förderjahr 2020 / Project Call #15 / ProjektID: 5102 / Projekt: 7 Energy

Gamifizierung heißt Spielelemente auf Alltägliches anzuwenden, um spielerisch und mit Spaß Verhaltensänderungen zu erzielen. Typische Anwendungen fand man bislang eher im Sport, Gesundheitsbereich, Shopping, oder andere betriebliche Anwendungen wie Erwachsenenbildung, oft auch spielbasiertes Lernen oder Geschäftssimulation genannt [quelle].

Gamifizierung wird insbesondere in der Energieeinsparung schon länger untersucht, und zeigt zumindest kurzfristige Erfolge; in Planspielen werden auch durchaus komplexere Sachverhalte simuliert und Interessenkonflikte bei CO2 Reduktion im Spiel erfahren [quelle]. Wie in unserem letzten Beitrag zu Gamifizierung erwähnt [quelle], können wir all diese Aspekte für das Lernen im Umgang mit Menschen und Maschinen in Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften nutzen. Hierzu gibt es auch auf europäischer Ebene Forschungsprojekte [quelle].

Dabei ist es jedoch wichtig einige Dinge in Betracht zu ziehen. In einer Gemeinschaft werden Menschen mit unterschiedlichen Motivationen zusammen kommen. Externe Anreize können sich lohnen um einfache Schritte einzuhalten. Oft sind so herbeigeführte Verhaltensänderungen aber nicht nachhaltig, sondern nur von kurzer Dauer. Es ist auch vielfach wissenschaftlich belegt, dass externe Anreize innere Motivation stören [quelle].

 

In einer Energiegemeinschaft gibt es also Spieler, die unterschiedlich motiviert sind. Die einen machen aus reiner Überzeugung und Umweltliebe mit, die anderen sind genauso überzeugt - schätzen aber Ihre Unabhängigkeit mit Solardach und Speicher. Jetzt müssen sie in der Gemeinschaft doch wieder etwas auf Unabhängigkeit verzichten? Gehen Kostenvorteile vor umwelt-dienlicher Optimierung in der Energiegemeinschaft? Oder lässt sich das auch anders gestalten?

Die Erneuerbare-Energien-Gemeinschaftsspieler haben aber auch unterschiedliche Möglichkeiten,jeweils einen unterschiedlichen “Spielraum”: Die einen sind flexibel, die anderen nicht oder nur unter bestimmten Umständen. Die einen haben Energieumwandlungsanlagen, die flexibel sind, automatisiert, vorprogrammierbar; die anderen müssen eher daran denken, wann die beste Zeit zum Laden des Elektroautos war. Personalisierte Gamifizierung kann auf solche Unterschiede eingehen und sowohl auf den Einsatz in Energiegemeinschaften als auch auf die Teilnehmer angepasst werden.

Es ist allerdings auch so, dass manche einfach gar keine Spielertypen sind. Beim Lesen dieses Artikels schon sich vor Scheu schütteln. Bei der Vorstellung Trophäen jagen und Punkte sammeln zu müssen, gänzlich die Vorfreude auf eine Energiegemeinschaft verlieren. Bloß nicht! Zum einen wollen wir genau diese Unterschiede berücksichtigen, zum anderen soll das Neue Erneuerbare-Energie-Gemeinschaftspiel auf jeden Fall Freude bereiten auch ohne Gamifizierung. Das lässt sich durch entsprechende Design, Onboarding, und Community Building Konzepte der 7energy Plattform vielseitig gestalten.

88x31 HEXAD A Player Type Framework for Gamification Design Gamification User Types Hexad by Andrzej Marczewski is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License.

Wir bauen dabei auf Vorarbeiten in Analyse von Spielertypen nach dem Hexadmodell [quelle] auf. Passen diese Typen auf die Motivationen und Möglichkeiten der Interessenten über die 7energy Plattform und Untersuchungen in vergleichbaren Energieprojekten [quelle] an. Insbesondere der Spielraum in Energiegemeinschaften ist im Vergleich zu anderen Anwendungen von Gamifizierung sehr bezeichnend, das Ziel messbar, Vorhersagen, Interventionen und Incentive-Mechanismen gut planbar. Im nächsten Teil dieser Serie gehen wir auf die Spielelemente in Erneuerbare-Energiegemeinschaften eingehen.

Wichtig ist, dass alle Teilnehmer sich bewusst sind, dass sie zusammenspielen und immer das gemeinsame Ziel vor Augen haben: Maximierung des Eigenverbrauchs in der Gemeinschaft. Die 7energy Plattform wird dich dabei unterstützen, mit transparenter Informationsbereitstellung oder eben Gamifizierung, wenn du der Typ dazu bist. Der erste Schritt zur Energiegemeinschaft ist: Mitspieler finden!

Tags:

Erneuerbare-Energie-Gemeinschaft Gamification Spielertypen

Sebnem Rusitschka

Profile picture for user sebnem

Skills:

Computer Science, Distributed Systems, Complex Adaptive Systems,
,
Token Engineering, Incentive Mechanism Design, Game-based Learning
,
Smart Grid, Smart Microgrids, Energy Access
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.