Wie sieht ein partizipatives Budget mit Decidim aus?
Testprozess partizipative Budgets ist online (15.04.2021)
Förderjahr 2020 / Project Call #15 / ProjektID: 5180 / Projekt: Decidim.Austria

In partizipativen Budgets können Bewohner*innen Vorschläge zum Einsatz von öffentlichen Geldern einbringen und über deren Umsetzung entscheiden. Wie so etwas mit Decidim.Austria aussehen kann, kannst Du Dir nun in einem Musterprozess ansehen.

Ein partizipatives Budget - auch Bürgerhaushalt genannt - ist eine Mehtode der Bürgerbeteiligung. Dabei definiert die öffentliche Hand eine Geldsumme, über deren Verwendung Bewohner*innen entscheiden können.

Damit interessierte Personen einen Eindruck gewinnen, wie so ein Prozess mit Decidim aussehen kann, haben wir einen Musterprozess gestaltet, der durch einen solchen Prozess führt.

  1. Im ersten Schritt wird über den Prozess und die Methode partizipativer Budgets informiert.
  2. Dann werden Vorschläge von Bewohner*innen gesammelt.
  3. Diese werden von Verwaltungsseite auf Machbarkeit und Kosten geprüft.
  4. In einem letzten Schritt können Bewohner*innen über die Umsetzung von eingelangten Projektvorschläge entscheiden, indem sie den Projekten Budgets zuteilen.
  5. Die Umsetzung der Ergebnisse erfolgt transparent. Über Decidim können Bewohner*innen sich über den Fortschritt der Umsetzung nach dem erfolgten Prozess informieren.

Schau Dir die Plattform auf: https://budget.decidim-austria.org/ an!

Romy Grasgruber-Kerl

Profile picture for user RomyGrasgruber-Kerl

Skills:

Projektmanagement
,
Partizipation / Bürgerbeteiligung
,
Zivilgesellschaft
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.