Eine Person deutet auf einen Laptop
Was haben wir gemessen und wie geht es weiter?
Studienbericht als Video, Teil 1 (27.11.2019)
Förderjahr 2018 / Project Call #13 / ProjektID: 3523 / Projekt: preis.wert

Welche Überlegungen stehen bei Online-HändlerInnen hinter der Gestaltung von Preisen? E-Commerce Experte Michael Kreil gewährt uns einen Einblick in die aktuellen Strategien von Online-Shops. Die Anpassung von Preisen an Wetter, Uhrzeit, Wochentag hin zu dem verwendeten Gerät, hat das Projekt "preis.wert" von Dezember 2018 bis November 2019 intensiv beschäftigt. In diesem kurzen Video sprechen Andrew Lindley, Clemens Heistracher (AIT) und Louise Horvath (ÖIAT) gemeinsam mit Michael Kreil (Ciuvo) über die folgenden Fragen:

  • Was haben wir im Projekt gemessen?
  • Wie wurde gemessen?
  • Welche Fragen sind noch offen und wie geht es weiter?

Denn mit Ende des preis.wert-Projekts startet das darauf aufbauende Forschungsprojekt "PRIMMING", das personalisierte Preisgestaltung messen und Preisdiskriminierungen als Fokus hat.

 

Tags:

Dynamic Pricing; Machine Learning; Personal Pricing; Preisdifferenzierungen; Preisdiskriminierung; Preisvergleich; KonsumentInnen; Konsumentenschutz; E-Commerce

Louise Beltzung

Profile picture for user beltzung@oiat.at
Credit: Jacqueline Godany
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.

    Weitere Blogbeiträge

    Datenschutzinformation
    Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: