Pseudo? Oder Wissenschaft? - Kompetent im Internet recherchieren

Pseudo? Oder Wissenschaft? - Kompetent im Internet recherchieren

Förderjahr 2013 / Projekt Call #8 / ProjectID: 727

Untersuchungen zeigen, dass Jugendliche das Internet vor allem auch zur Informationssuche nutzen. Um für eine Hausübung zu recherchieren gehen sie nicht in eine Bibliothek, sondern nutzen das Internet. Doch obwohl „Digitale Natives“ einen selbstverständlichen Zugang zum Medium Internet haben, fällt ihnen die Qualitätsbewertung der angebotenen Information schwer. Pseudo? Oder Wissenschaft? vermittelt SchülerInnen von 16 - 18 Jahren anhand von Workshops die Fähigkeit, im Internet zwischen zuverlässigen und weniger seriösen Inhalten zu naturwissenschaftlichen Themen zu unterscheiden. In den Workshops reflektieren die Jugendlichen ihr eigenes Rechercheverhalten anhand konkreter Aufgabenstellungen, bewerten gemeinsam die Ergebnisse und erstellen darauf aufbauend für ihre Peers einen Leitfaden für die wissenschaftlich fundierte Informationsbeschaffung im Internet. Die Jugendlichen erwerben somit Urteilskompetenz, die für eine aktive BürgerInnenschaft große Bedeutung hat.

Summary

Themengebiet

Information

Zielgruppe

Jugendliche
,
Schüler

Gesamtklassifikation

Studie|Konzept

Projektergebnisse

Studie | Bericht | Konzept CC-BY-SA

Unter folgendem Link steht der „Leitfaden zur Internetrecherche“ über die Open Science Website zum freien Download zur Verfügung: