Wie Du mir, so ich Dir? Erfolgreiche Belohnungsstrategien im Reward-Based Crowdfunding
Wie Du mir, so ich Dir? Erfolgreiche Belohnungsstrategien im Reward-Based Crowdfunding
Female avatar
Carina Thürridl

Wie Du mir, so ich Dir? Erfolgreiche Belohnungsstrategien im Reward-Based Crowdfunding

Förderjahr 2014 / Stipendien Call #9 / Stipendien ID: 872

Als Bill Gates 1995 behauptete, das Internet sei nur ein „Hype“, wusste er nicht wie falsch er lag. Die heutige Omnipräsenz des WWWs hat es weitgehend geschafft, Konsumentscheidungen zu demokratisieren und traditionelle Handlungsparadigmen außer Kraft zu setzen. Ein daraus resultierendes Phänomen ist Crowdfunding - die Finanzierung innovativer Projekte durch Sammeln relativ kleiner Geldbeträge von einer relativ großen Anzahl an Usern im Internet. Diese entscheiden letztendlich, welche Initiativen realisiert werden. Zentraler Motivationstreiber dabei ist die Bereitstellung diverser Belohnungen (=Rewards) als reziproke Gegenleistung für deren finanzielle Unterstützung. Trotz Einfluss auf Konsumentscheidungen und somit auch auf Wachstum und Entwicklung von Crowdfunding im Internet, sind Rewards bisher jedoch unerforscht. Diese Arbeit zielt daher darauf ab, erfolgreiche Rewards und Belohnungsstrategien zu identifizieren und diese aus konsumentenpsychologischer Perspektive zu evaluieren.

Uni | FH [Universität]

WU Wien

Projektergebnisse

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: