Netidee Blog Bild
Was ist Clustering bei Cryptos?
Wir beschreiben hier, was die Grundlage des Clusterings ist! (01.05.2019)
Förderjahr 2017 / Project Call #12 / ProjektID: 2200 / Projekt: BlockNinjas

Wie funktioniert das Zusammenführen von Adressen zu einem Cluster?

 

Die Grundlage des „clusterns“ in der Cryptowelt basiert auf der Eigenheit, wie eine Transaktion aufgebaut ist. Grundsätzlich beinhalten Transaktion mehrere Input-Adresse, von denen Coins weg transferiert werden. Außerdem haben Transaktionen ebenfalls Output-Adresse auf diese die wegtransferierten Coins aufgeladen oder hin transferiert werden. Die Eigenheit einer Transaktion besteht nun darin, dass eine Transaktion von einer Person oder einem „User“ erstellt wird. Dieser User muss nun alle Private Keys besitzen, um die Input-Adressen zu verwenden. Wenn er diese Keys hat, kann man draus folgender, dass die Adresse und somit auch die Coins welche darauf sind, ihm gehören. Somit besitzt der User alle Adressen von der Input-Seite. Beispiel:

 

Transaktion 1

Inputs

A – 5 Bitcoin

B – 2 Bitcoin

C – 1,5 Bitcoin

 

Outputs

X – 8 Bitcoin

Y – 0,5 Bitcoin

 

Nach dieser Transaktion kann man davon ausgehen, dass irgendeine „Partei“ alle Coins von Adresse A, B und C besitzt. Diese Partei kann eine Person, Firma, Darknet Markt, etc. sein.

 

Nun kann man eine weitere Transaktion annehmen:

 

Transaktion 2

Inputs

B – 8 Bitcoin

I – 2 Bitcoin

J – 3 Bitcoin

 

Outputs

Z – 13 Bitcoin

 

Nach dieser Transaktion ergibt sich nun ein interessantes Bild. Nämlich konnten über Transaktion 1 bereits mit B zwei weitere Adresse – nämlich A und C – verbunden werden, und nach Transaktion 2 können du diesem „Cluster“ der aus A, B und C bestand nun auch I und J hinzugefügt werden. Natürlich ist nicht oder noch nicht bekannt, wer diese Partei ist, aber es ist Wissen über eine Partei vorhanden.

 

Man nehmen nun an, dass in einem Forum folgender Text gepostet wird:

 

„Hi Leute, ich bin ein armer Student und würde gerne ein Paar Bitcoin dazuverdienen. Ich mache Webdesign. Meine Bitcoin Adresse ist ‚B‘. Schreibt mir bei Interesse: max.mustermann@gmail.com

 

Sollte man nun diesen Forumseintrag lesen, kann man daraus schlussfolgern, dass ALLE Adressen von diesem Cluster, der aus A, B, C, I und J besteht, alle diesem User „max.mustermann@gmail.com“ gehören.

Erhard Dinhobl

Profile picture for user erhard.dinhobl

Skills:

Software Engineering
,
Machine Learning
,
blockchain
,
Bitcoin
,
C++
,
C
,
Python
,
Java
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

    Weitere Blogbeiträge