League of Girls am eSport Summit
League of Girls auf der großen Bühne (10.10.2018)
Förderjahr 2017 / Project Call #12 / ProjektID: 2251 / Projekt: League of Girls

Am 7. September 2018 fand eine Premiere in der österreichischen E-Sport Szene statt - im A1 Headquarter in Wien wurde das erste eSport Summit veranstaltet. Am Networking Event nahmen knapp 180 E-Sport Interessierte teil. Das Panel mit 20 Speaker und Speakerinnen konnte mit vielfältigen Schwerpunkten aus der E-Sport Szene überzeugen, wie Marketing, Management, Ausbildung, Streaming oder die Arbeit von E-Sport Verbänden. Selbstverständlich kamen auch E-Sportler und eine E-Sportlerin - Marlies “Meaestra” Brunnhofer von den “Zombie Unicorns” - zu Wort.

Gleichzeitig war das Event auch für “League of Girls” eine Premiere, denn unsere Plattform wurde dabei das erste Mal vor einem breiten Publikum vorgestellt. Dies übernahm Natalie Denk im Zuge eines Fachvortrags, wo sie die Bedeutung von weiblichen Role Models für die E-Sport Szene erläuterte und Strategien zur Erhöhung des Frauenanteils in der Branche aufzeigte. Dabei nutzten wir auch die Gelegenheit, einen Aufruf an die Community zu starten, “League of Girls” zu testen, zu nutzen und gemeinsam weiterzuentwickeln.

Ein Danke an dieser Stelle an die Veranstalter Alexander Amon, Philipp Stockinger und Gabriel Schwarzinger für ihre Unterstützung. Mehr Fotos, das eSport Summit 2018 Aftermovie sowie eine Liste sonstiger Medienstimmen rund um das Event gibt es hier: https://www.esportsummit.at/das-war-der-esport-summit-2018/

Tags:

gaming eSports

Thomas Wernbacher

Profile picture for user monotonist

Skills:

Funding Management
,
Gamification & Nudging
,
Data Analysis
,
blockchain
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.