Das sind die Geförderten von Call 17!
640.000 Euro für innovative Projekte und Stipendien (25.11.2022)

Das diesjährige Ergebnis der Jury der Förderaktion netidee wurde im Museumsquartier in Wien präsentiert. Aus 88 Einreichungen waren 13 Projekte und 7 Stipendiatinn_en ausgewählt worden, welche insgesamt 640.000 Euro zur Förderung des Internets in Österreich erhalten.

„Die Förderung und Weiterentwicklung des Internets in Österreich mit Open-Source-Projekten, das ist der Grundgedanke der Förderaktion netidee“, so eröffnete Andreas Koman, Leiter des Förderprogramms und Vorstand der Internet Stiftung das Event. des netidee best-of Event im Museumsquartier. „Aus 88 Anträgen wurden schließlich 13 spannende und innovative Projekte und 7 hochaktuelle Masterarbeiten von der Jury zur Förderung ausgewählt“, so Koman einleitend.

Die im Rahmen der Förderkation geförderten Projekte befassen sich u.a. mit der Vermittlung von Internet und IT an Mädchen und junge Frauen, dem Schutz von Konsumenten vor Fake-Shops im Internet, der Sicherheit und Verschlüsselung von Passwörtern, der Entwicklung von open-source Switch-Hardware für High-Speed Backbone-Netze und mit interoperablen Notruflösungen auf Basis des Internet of Things (IoT). Die Stipendiaten befassen sich u.a. mit neuralen Netzwerken zur Entwicklung von Gegenrede bei Hate-Speech im Netz, mit Praktiken der Nachfrage in konvergierenden Infrastrukturen, einem energieeffizienten IoT durch kontinuierliches Lernen zur Datenreduzierung in drahtlosen Sensornetzen und der automatisierten Diagnose von Software-Bugs.

Sonderpreis für Digital Self-Awareness

Beim Themengebiet „Digital Self-Awareness“ geht es um Ideen, kreative Ansätze und Projekte, durch die die psychischen Auswirkungen des Internets und der Digitalisierung auf den Menschen bewusst gemacht werden. U. a. die Vermittlung eines achtsamen Umgangs mit den vielfältigen Möglichkeiten des Internets, die Unterstützung in psychischen Krisensituationen aufgrund der digitalen Omnipräsenz oder Forschung über die Auswirkungen der digitalen Welt auf den Organismus und die Menschen zählen zu diesem Themenbereich.

Die netidee-Jury vergab den mit 3.000 Euro dotierten Preis an das Projekt DaTra der Universität Wien. Im Rahmen dieses Projekts entsteht eine Web-Plattform für alle NutzerInnen mithilfe derer digitalen Spuren über die eigene Person im Netz nachgeforscht werden kann. Denn oft werden persönlich Daten unbewusst im Netz hinterlassen, etwa aufgrund von intransparenten und unverständlich formulierten Datenschutzeinstellungen von Social Media Plattformen. Mit DaTra werden diese Datenspuren anschaulich aufbereitet und zusätzlich einfach umzusetzende Anregungen zur Verbesserung der Privatsphären-einstellungen bei diversen Diensten gegeben.

Martin-Prager-Integrationspreis

Auch heuer wurde wieder der Martin-Prager-Integrationspreis in Höhe von 3.000 Euro vergeben. Dieser wurde in Gedenken an den verstorbenen Stiftungsrat der Internet Stiftung, KR Ing. Martin Prager, ins Leben gerufen. Der Preis wird an jenes geförderte Projekt vergeben, das am besten auf eine Stärkung der digitalen Teilhabe sowie die Nutzung des Internets für integrative Zwecke abzielt.

Den Preis erhielt das Projekt „GeSo“, das von einem Team aus den Fachbereichen Gesundheitsförderung, Soziale Arbeit, Softwareengineering und Data Science umgesetzt wird.  Projektziel ist die Erstellung eines niederschwelligen, digitalen Wegweisers durch das Gesundheits- und Sozialsystem. Über eine interaktive, smarte Webseite wird eine bedarfsbasierte Informationsabfrage ermöglicht. Damit wird insbesondere für Menschen mit Sehbeeinträchtigung, geringer Informationskompetenz, anderer Erstsprache oder Herkunft und älteren Menschen eine gleichberechtigte Partizipation am Gesundheits- und Sozialwesen ermöglicht.

Hier eine Liste mit allen Geförderten des netidee Call 17.  Auf den verlinkten Projektseiten findet man ausführliche Einblicke in die Projekte und Stipendien - es werden regelmäßige Blogbeiträge über ihre Fortschritte verfasst.

Projekte:

Stipendien:

 

 

 

Sharing is caring!

Tags:

Call 17 netidee2022
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: