Quarantäne - wie wir trotz Isolation unsere Meetings halten
COVID-19 und die Umstellung auf Home Office
Unsere Reaktion auf die Pandemie (18.03.2020)
Förderjahr 2018 / Project Call #13 / ProjektID: 3579 / Projekt: Safing 2

In einer Zeit, wo das allgemeine Volk damit beschäftigt ist Toilettenpapier und Nudeln zu hamstern, kämpfen wir noch immer gegen die Massenüberwachung unserer Daten.

Die neueste Verordnung der Regierung zwingt viele Betriebe dazu, für mehrere Wochen alle Aktivitäten einzustellen oder Home Office zu betreiben. Die Safing ICS Technologies GmbH hat sich für Letzteres entschieden.

Damit alle weiterhin uneingeschränkt und produktiv arbeiten können, hat Raphael, der CEO, einigen Mitarbeitern sogar ihre Bildschirme nach Hause gebracht. Natürlich war er nicht öffentlich unterwegs und hat sich selbst oder andere in Gefahr gebracht, sondern ist mit dem Auto gefahren. 

Jetzt mögen sich vielleicht einige die Frage stellen, ob sich die angespannte Lage auf unsere Arbeitsmoral ausgewirkt hat. Ich kann euch beruhigen - wir haben mindestens genauso viel Spaß and der Arbeit wie davor, wenn nicht sogar mehr. Natürlich ist es schade, dass wir gerade erst in unser neues Office in Baden umgezogen sind und jetzt nicht die wunderschönen Räumlichkeiten des Kaiserhauses verwenden, aber es ist ja kein Dauerzustand.

Bis wir wieder den Normalzustand erreichen, werden wir weiterhin an unseren Produkten und Ideen von Zuhause aus arbeiten und dabei einander ermutigen, den Kopf nicht hängen zu lassen und die Selbstisolation als Schutzmaßnahme für die ältere Generation und die bereits Erkrankten zu sehen.

So tragen auch wir dazu bei, diese Pandemie möglichst rasch in den Griff zu kriegen.

 

Bald gibt es ein weiteres Update. Bis dahin heißt es Hände waschen! ;)

CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.

    Weitere Blogbeiträge

    Datenschutzinformation
    Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: