Start in die OwnYourData-Folgeförderung
Meilensteine und Ziele für das Jahr 2018 (22.11.2017)
Förderjahr 2017 / Project Call #12 / ProjektID: 2218 / Projekt: OwnYourData 2.0

UrkundeLetzte Woche (am 16. & 17. November) fand das Netidee Community-Camp statt und OwnYourData hatte einen guten Start in die Folgeförderung: Wir machten den 2. Platz beim Community-Voting und konnten im Anschluss beim Netidee best of 2017 OwnYourData vor großem Publikum vorstellen. Inzwischen sind wir aber wieder zu unseren Schreibtischen zurückgekehrt und es geht an die Umsetzung der Förderziele. Hier beschreiben wir nun im Detail, wie wir OwnYourdata im nächsten Jahr weiterentwickeln wollen.

Webseite

Seit ca. 2 Jahren ist unsere Webseite https://OwnYourData.eu online und es ist nun an der Zeit Struktur und Funktionen anzupassen. Wie auch bei allen anderen Komponenten, werden wir hier nun alle Inhalte auf Deutsch und Englisch anbieten und wir möchten unseren Besuchern ermöglichen, uns Feedback zu den vorhandenen Apps zu geben und es auch erleichtern, uns neue Ideen zum Sammeln und Auswerten von Daten mitzuteilen.

Entwicklung

Mit dem offiziellen Start von OwnYourData Anfang dieses Jahres mussten wir rasch feststellen, dass der aktuelle Datentresor für größere Benutzerzahlen nicht geeignet ist und auch das App-Konzept zur Erweiterung der Funktionalitäten für Benutzer oft schwierig war. Wir starten daher nun mit einem kompletten Rewrite des Datentresor, samt der Möglichkeit Datenquellen in einem einheitlichen Assistenten zu verwalten, sowie Auswertungen gesammelt per Email zugestellt zu bekommen. Die Apps im Hintergrund stehen aber weiterhin für Poweruser zur Verfügung.

Mobile Entwicklung

Bisher gab es schon OwnYourData als Smartphone App für Android und iOS, um auch unterwegs auf gesammelte Daten zuzugreifen. Jetzt wollen wir aber auch daran gehen, die vielen Daten die wir täglich mit dem Handy erzeugen, auch in den eigenen Datentresor zu speichern. Ziel ist es mit den Positionsdaten zu beginnen und so ein Archiv der besuchten Orte anzulegen. In weiterer Folgen wollen wir aber auch Kommunikationsverhalten (mit wem telefoniert man wie lange) und Gesundheitsdaten (Google Fit und Apple HealthKit) anbinden.

Marketing

Seit 2016 hat der gemeinnützige Verein hinter OwnYourData die Möglichkeit in begrenztem Ausmaß mit Google Adwords zu werben. Bisher haben wir dieses Thema etwas stiefmütterlich behandelt, aber nun wollen wir mit gezielten Landing-Pages und SEO unser vorhandenes Budget besser ausschöpfen.

Vertrieb

Und das wichtigste Arbeitspaket im kommenden Jahr zum Schluß: Immer wieder wurden wir von unseren Benutzern gefragt "Wie kann ich mir mit OwnYourData Geld sparen?" Es ist nett, den eigenen Trainingsverlauf zu verfolgen oder zu sehen wie sich der Kontoverlauf entwickelt. Aber um einen nachhaltigen & konkreten Nutzen bei der Verwendung von OwnYourData zu haben ist mehr notwendig. Daher wollen wir ab Mitte nächsten Jahres OwnYourData für Firmen öffnen, um - unter Wahrung der Privatsphäre! - personalisierte Produkte anzubieten. Benutzer behalten dabei die volle Kontrolle, von welchen Firmen & Institutionen sie Angebote erhalten und niemals werden dabei eigene Daten weitergegeben!

Hier im Blog der Netidee werden wir im Laufe des nächsten Jahres, immer wieder über die Fortschritte unsers Projekts berichten. Für mehr Details laden wir dich aber auch ein, den OwnYourData Blog zu besuchen!

Tags:

Daten Privatsphäre Projektstart
CAPTCHA
Diese Frage dient der Überprüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierten SPAM zu verhindern.
    Datenschutzinformation
    Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Internet Privatstiftung Austria - Internet Foundation Austria, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: